Beiträge mit Schlagwort

Behinderung

Pflegegeld Pflegegrad beantragen

Wie funktioniert das mit den Pflegegraden? Die Pflege eines behinderten Kindes bindet oft über das Maß des Normalen hinaus die Kräfte der Familie. Daraus entstehen nicht selten Finanzelle Einbußen, da die Eltern ihre Stundenzahl auf Arbeit reduzieren, um für ihr Kind da zu sein. Aber auch die Pflege selbst verursacht …
Der orange Parkausweis

Eine Alternative zum blauen Parkausweis Schwerbehinderte Menschen erhalten unter bestimmten Voraussetzungen die Erlaubnis, an Stellen zu parken, an denen das üblicherweise nicht erlaubt ist. Berechtigte können die Parkerleichterungen auch als Beifahrer nutzen, eine eigene Fahrerlaubnis ist nicht erforderlich.Der orangene Parkausweis ist nur in Deutschland gültig. Der orangefarbene Parkausweis soll schwerbehinderten …
Antrag auf Schulzeitverlängerung

Wie funktioniert die Schulzeitverlängerung für behinderte Kinder? Alle Kinder unseres Landes haben das Recht und die Pflicht eine Schule zu besuchen. Diese Schulpflicht gilt selbstverständlich auch für Schüler mit Behinderungen, die spezielle Förderschulen besuchen. Doch nicht immer ist der Wissens- und Fähigkeitsstand behinderter Kinder nach der Regelschulzeit schon so ausreichend, …
Wintersport mit einer Behinderung

Inklusionsvergnügen im Schnee Ein überwältigendes Bergpanorama, in der Sonne glitzernde, frisch präparierte Ski-Pisten, mit dem Wind im Gesicht auf rasanten Abfahrten – so wird Freiheit spürbar. Und eine Behinderung sollte beim Erleben von ungetrübten Schneevergnügen nicht als Hindernis gelten.  Auch Familien mit behinderten Kindern können die wunderbaren Möglichkeiten zum Wintersport …
Behindertenfahrdienst

Der Weg zur Schule mit einem Fahrdienst Hurra, mein Kind kommt in die Schule! Doch wie genau? Mit dem Rad, dem Bus oder der TRAM? Oft brauchen behinderte Kinder Hilfe bei der Bewältigung des Schulweges. Denn wenn sie im Rollstuhl sitzen, hörgeschädigt, blind oder geistig behindert sind ist der Weg …
EUTB-Stellen

Was steht hinter der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Seit 2017 gibt es das Bundesteilhabe Gesetz, das stufenweise umgesetzt wird. Ziel des Gesetzes ist es, Menschen mit Behinderungen mehr Selbstbestimmung über ihr Leben zu geben. Sie sollen besser am gesellschaftlichen Alltag teilnehmen können und optimalen die Arbeitswelt integriert werden. So soll …
Festhalten

Wie kann man behinderte Kinder vorm Verlorengehen schützen? „Der kleine Tim, fünf Jahre alt, sucht seine Eltern und kann im Orgabüro abgeholt werden“. So oder ähnlich klingt es vielen Eltern erlösend in den Ohren, wenn ihnen beim Straßenfest, auf dem Weihnachtsmarkt oder während des Musikfestivals ihr kleiner Wusel in den Menschenmassen …
Anaphylaxieschulung in Dresden

Ein Trainingsprogramm für Eltern und Erzieher Anaphylaxiegefährdeter Kinder nach AGATEManual Anaphylaxie ist die schwerste Form einer allergischen Reaktion, bei welcher verschiedene Organsysteme, wie Haut, Atemwege, Magen-Darmtrakt, und Herzkreislaufsystem, gleichzeitig betroffen sein können. Die Beschwerden können sehr rasch nach Kontakt mit dem allergieauslösenden Stoff (Allergen), aber auch erst nach einigen Stunden …
Eigenständiges Wohnen mit Behinderung

Welche Wohnformen gibt es für Menschen mit Behinderung Spätestens, wenn Menschen dem elterlichen Haushalt entwachsen und flügge werden, ist es an der Zeit zu überlegen: Wie möchte ich leben? Wie möchte ich arbeiten? Wie möchte ich wohnen? Normaler Weise ist es so, dass die Jugendlichen nach der Schule eine Ausbildung oder …
Vater und behindertes Kind baden zusammen im Schwimmbad

Badespaß für Familien im KID e.V. Eigentlich liebt jedes Kind Wasser. Auch chronisch kranke und behinderte Kinder machen da keine Ausnahme. Nur ist für sie ein Bad in der Schwimmhalle um die Ecke nicht immer ein Vergnügen. Darum hat der KID e.V. das Projekt „Badekinder“ ins Leben gerufen. Im Bad …